AFFOLTERundSIEBER
der satirische Polit-Blog

Ist Herr Schnegg eigentlich ein kluger Mann?

Sieber: Das ist eine bodenlose Frechheit!

Affolter: Was regt dich so auf?

Sieber: Dieser Schnegg.

Affolter: Schnecken sind nun mal langsam.

Sieber: Ich meine den Regierungsrat in unserem Kanton, der für die Gesundheit zuständig ist. 

Affolter: Aha, du meinst den Schnegg ohne Bindestrich.

Sieber: Ich rede nicht von einem Bindestrich, er ist SVPler.

Affolter: Eben, Schnegg ohne Bindestrich. So hat es mir mal seine Sekretärin diktiert, Pierre Alain Schnegg, zwischen Pierre und Alain hat er keinen Bindestrich. 

Sieber: Das wäre also geklärt. Und wo führt uns das hin?

Affolter: Zurück an den Anfang, offenbar regst du dich über Herrn Schneggs Corona-Politik auf.

Sieber: Im Gegenteil. Er macht eine gute Figur seit Corona.

Affolter: Stimmt. Er hat den Lockdown klar und unaufgeregt umgesetzt, er hat Unterstützung allenthalben zugesagt  und er zaudert nicht, wenn er unpopuläre Massnahmen verkünden muss. Und was stört dich daran?

Sieber: Aber Linksgrün wollte ihn doch weg haben. Schnegg muss weg, hiess es bei den letzten Wahlen.

Affolter: Seine Sparerei im Sozialbereich war ja wirklich eine Zumutung.

Sieber: Eben. Ein typischer SVPler.

Affolter: Und nun macht er  eine richtig gute Figur. 

Sieber: Ein SVPler hat entweder ein SVPler zu sein oder...

Affolter: Oder?

Sieber: Oder er muss weg.

Affolter: Wahrscheinlich ist er ein kluger Mann, schlängelt sich durch seine politischen Ansichten so durch.

Sieber: So geht es aber nicht.

Affolter: Er ist ein Sachpolitiker, so etwas gibt es.

Sieber: Es ist einfach unerträglich, dass ich diesen Schnegg jetzt plötzlich gut finden muss.

Affolter: Eben, Schnegg muss weg.

Sieber: Aber wohin?

Affolter: Ab in den Bundesrat.

Sieber: Und dann mag ich ihn nicht mehr?

Affolter: Aber nein. Er wird Ueli Maurers Nachfolger, und spart so richtig drauflos.

Sieber: Genau, Schnegg ist ein kluger Mann!

August 2020